Neue Anlagemöglichkeiten

Zukunftsfähige Technologien, technischer Fortschritt und digitaler Handel sind für die Zukunft internationaler Unternehmen wichtig:

 

Wer sich auf die neuen Trends der Globalisierung ausrichtet, kann der Gewinner vonmorgen sein. Trends, die sich 2018 verstärken könnten E-Commerce, Cloud Computing,Digitalisierung, Online-Werbung, Big Data und die Sharing Economy sein.

Value Brain neue Anlagemöglichkeit

Neue Anlagemöglichkeiten oder Network Marketing:

Das Internet 2.0 macht es möglich: wir empfehlen, max. 5% des Vermögens in risikobehaftete, aber extrem chancenreiche Assets wie beispielsweise die relativ neue Assetklasse Blockchain / Krypto- währungen zu investieren. 

Haben Sie sich schon einmal gewünscht, Sie hätten in Unternehmen wie Apple, Google und Facebook investiert, als diese noch klein und nur wenige Cents wert waren?

Dann sind Sie nicht der einzige. Niemand möchte die nächste große Gelegenheit verpassen, besonders, wenn Sie die Möglichkeit zum Investieren hätten.

Das Angebot der Geldanlagen für Kunden im kurzfristigen Bereich ist durch die Zinspolitik der EZB unattraktiv und nahezu nicht vorhanden. Neben den großen Anlageklassen wie Aktien und Immobilien und neben den kleineren Anlageklassen wie Kunst und Edelmetalle sowie erneuerbare Energien, empfehlen wir als das Salz und Pfeffer in der Suppe Neue Technologien.

Bitcoin und andere Kryptowährungen sind die nächste große Investitionsmöglichkeit. Allein in den letzten sieben Jahren hat sich der Wert von Bitcoin 879.999 Mal vervielfacht. Wenn Sie damals 5 € in Bitcoins investiert hätten, wären Sie jetzt 4,4 Mio. Euro reicher. Und das Unglaublichste daran ist, dass der Wert sich noch weiter erhöhen wird, allein 2017 ist der Wert von Bitcoin auf Kurs, sich zu verdoppeln.

 

Kryptowährungen werden die Welt der Finanzen nachhaltig verändern

Das Bitcoin-Zahlungssystem wurde erstmals 2008 in einem unter dem Pseudonym „Satoshi Nakamoto“ veröffentlichten Dokument beschrieben. Das Bitcoin-Netzwerk basiert auf einer von den Teilnehmern gemeinsam mit Hilfe einer Bitcoin-Software verwalteten dezentralen Datenbank (der Blockchain), in der alle Transaktionen verzeichnet sind. (Quelle: Wikipedia)

Kryptowährungen werden nicht durch menschliche Arbeit verdient, sondern durch das Entschlüsseln von Datensätzen – das sogenannte Mining. Die Arbeitsleistung, die dahinter steckt, ist die Rechnerkapazität der Mining-Computer. Je nach Anzahl und Leistung, insbesondere der Grafikkarten, erhält man seine Kryptowährung auf ein E-Wallet (= Konto für Kryptowährungen) ausbezahlt. Mittlerweile kann man mit Bitcoins an vielen Annahmestellen bezahlen. Es gibt sogar schon Wechselautomaten und reine Bitcoin-basierte Kreditkarten (VISA, Mastercard). Über „Online-Wechselstuben“ (Exchange Accounts) kann man jederzeit seine Kryptowährungen in andere Coins oder in Dollar oder Euro etc. umwechseln.

Kryptowährungen haben das Potenzial, grundlegende Änderungen in der Wirtschaft und der Gesellschaft als Ganzes mit sich zu bringen. Die größten Vorteile bieten sie jedoch für den Alltagsnutzer.

Da Kryptowährungen nicht auf Zentralbanken angewiesen sind, wird ihr Wert nicht von Schwankungen an den Finanzmärkten oder von Inflation beeinflusst.

Ihre limitierte Stückzahl und die Tatsache, dass sie auf Kryptografie beruhen, sorgen dafür, dass virtuelle Währungen schwer zu fälschen sind.

Einer der üblichsten Einsatzbereiche für Kryptowährungen sind internationale Geldtransfers. Indem die Anwender eine Kryptowährung verwenden, kommen sie in den Genuss von schnelleren und preisgünstigeren Überweisungen ohne teure Zwischenhändler. Aus diesem Grund machen Kryptowährungen nicht nur Banken Konkurrenz, sondern auch Unternehmen wie Western Union, MoneyGram Currencies Direct und etlichen anderen.

Der Wert der jeweiligen Kryptowährung ist abhängig von ihrer Nutzbarkeit sowie von Angebot und Nachfrage. Mit mehr als 2,7 Millionen Nutzern hat OneCoin eine der größten Benutzerbasen.

⇒ Die Entwicklung des Bitcoin

2008 zum Start des BTC konnte man bei der Pizza-Kette Dominos Pizza in den USA für 20 BTC eine Pizza bestellen. Am 12.10.2013 betrug der Tageskurs des Bitcoin 100,79 Euro, am 23.11.2016 700,98 Euro und am 14.09.2017 3.250,73 Euro.

 

⇒ Warum eine Investition in Kryptowährungen Sinn macht:

Kaum Inflation, nicht unbegrenzt reproduzierbar. Es gibt nur eine endliche Menge an Bitcoins, die geschürft werden können, am Tag maximal 1800!

Maximale Transaktionssicherheit (Blockchaintechnologie nicht hackbar). Geringer Transaktionsaufwand, geringe Transaktionsgebühren (keine Bank als Zwischenhändler nötig) Überall und jederzeit liquide – auch in Ländern mit schlechter Bankeninfrastruktur!

Zukunftsfähigkeit: Krypotwährungen beleben unseren Alltag. Unsere Jugend lebt und denkt digital. Für sie sind Kryptowährungen ganz normal.

Japan hat den Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel akzeptiert. Goldman Sachs oder die deutsche Börse investieren in Bitcoin.

 

⇒ Warum eine Investition in Krypto Mining Sinn macht:

Neben der Investition in Krypto Währungen ist Krypto Mining eine Chance für jeden, in überschaubaren Zeiträumen sichere und attraktive Renditen zu erzielen. Sie kaufen keine Coins, sondern Rechenleistung. Ihre gewählte Kryptowährung wird ständig (24/7) von speziellen Computern (Mining-Rigs) produziert.

Blockchain Technologie

Man kann sich die Blockchain als eine verkettete Datenbank vorstellen, deren Blöcke  die Authentizität des jeweils vorherigen Datensatzes sicherstellen. Jeder Block erzeugt durch die in ihm enthaltenen Daten einen Wert, der jeweils in den nächsten Block übernommen wird.

So kann keine Manipulation vorgenommen werden, ohne die gesamte Kette zu ändern.

Dadurch wird die Blockchain zu einer Datenbank, die es Privatpersonen und Unternehmen ermöglicht, Zahlungen, Transaktionen und Peer-to-Peer-Geschäfte ohne Einschaltung eines Vermittlers durchzuführen.

Die Eigenschaft, dass jede Handlung im System unwiderruflich festgeschrieben wird, macht das Konzept so interessant für andere Wirtschaftsbereiche. Da Blockchains nicht nur Währungstransaktionen protokollieren können, sondern im Prinzip jeden beliebigen Geschäftsvorgang, eignen sie sich als Universalwerkzeug für alle Fälle, in denen Rechte oder Ansprüche dauerhaft dokumentiert oder auf einen neuen Inhaber übertragen werden müssen. 

Beispielsweise könnte die Blockchain-Technologie die Versicherungsbranche grundlegend verändern. Eine Erfassung vertragsbezogener Informationen sorgt für mehr Effizienz in der Kommunikation und beschleunigt die Abläufe. Geschäftsprozesse könnten optimiert und den Versicherungskunden ein noch besserer Service geboten werden. Fünfzehn große Versicherungen haben sich mittlerweile im B3i-Projekt zusammengeschlossen, um das Potenzial der Blockchain-Technologie auszuloten – eine Technologie, die die Branche revolutionieren könnte. 

Ethereum ist nach Bitcoin die zweitgrößte Kryptowährung der Welt. Sie funktioniert nicht nur als Transaktionmittel, sondern soll ein eigenes Wirtschaftsökosystem ermöglichen, indem sogenannte Smart Contracts die vertraglichen Rahmenbedingungen einer Transaktion gleich mitabwickeln. (hw) Smart Contracts (Intelligente Verträge) werden als elektronische Protokolle in der Blockchain abgelegt. Damit können nicht nur Verträge ohne Juristen oder Anwälte abgeschlossen, sondern es kann auch die Erfüllung der Verträge bestmöglich garantiert werden.

Die Kryptowährung Ethereum weist, ähnlich wie Bitcoin, eine volatile Vergangenheit aus. Ethereum wurde ursprünglich Ende 2013 von Vitalik Buterin erdacht. Im Juli 2015 wurde der Betrieb von Ethereum gestartet. Nur 7 Monate später, am 29. Februar 2016, hatte die in Ethereum verwendete Krypotwährung Ether eine Marktkapitalisierung von über 500 Mio. Euro. Aktuell beträgt die Marktkapitalisierung 21.414.000.000,00 Euro.

OneCoin hat im Unterschied zu Bitcoin die ersten der bisher anonymen Konten aus der Anonymität herausgeholt per Post Ident.

Verfahren. Entscheidend ist, dass man neben einer starken Community (OneLife), eine Handelsplattform hat – und die Anzahl der angebundenen Händler steigt kontinuierlich.

Obwohl es derzeit weltweit mehr als 700 Krypto Währungen (oder virtuelle Währungen) gibt, haben nur wenige Menschen schon einmal von ihnen gehört oder wissen, wie sie funktionieren.

Während skandinavische Länder bereits die Abschaffung von Papiergeld planen, hat sich OneCoin das Ziel gesetzt, sich zur ersten weltweiten Kryptowährung für den Massenmarkt zu entwickeln.

Anlagemöglichkeit

„Mobile Immobilien“

Ein weiteres Beispiel für eine technische Neuerungen, die den Massenmarkt, in dem Fall von Immobilien weltweit, neu definieren kann ist das Thema „Mobile Immobilien“. Dahinter steckt eine deutsche Firma mit Niederlassung in USA.

Der Anbieter verwendet für das einzigartige System standardisierte und kostengünstige, weltweit auf dem Markt erhältliche Papierwaben und optimiert diese für die weiteren Prozesse.

Daraus entsteht eine innovative beschichtete Papierwabe, die für ihren Einsatz in Sandwich-strukturen erhebliche Vorteile generiert. Dabei orientiert man sich am Vorbild der Bienenwabe. Geplant und produziert werden innovativ beschichtete Papierwaben, die Belastungseigenschaften aufweisen, welche vergleichbar sind mit denen von Aluminium, Kunststoff oder speziell behandelten Holzfurnieren.

Die besonders behandelten Spezial-Papierwaben sind umweltfreundlich, leicht, haben exzellente Druckfestigkeitseigenschaften und schneiden deutlich besser ab als vergleichbare Leichtbaulösungen. Die Papierwaben sind nach einem einzigartigem Beschichtungsverfahren sogar feuchtigkeits- und hitzebeständig. Der Anbieter will sich als Innovationsführer im Bereich Fußboden und Wandmaterial für Container, Lastwagen sowie Omnibusse positionieren. Insbesondere soll dieselbe Stellung im Bereich des modularen Hausbaus erreicht werden.

Der Bedarf an modularen Wohnlösungen für Flüchtlinge steigt durch die geo-politischen Entwicklungen in Afrika, Asien und Südamerika kontinuierlich und ist eine stabile Grundlage für die zukünftige Entwicklung.

Konkrete Anwendungsbeispiele des Anbieters sind:

  • Mobile Immobilien: Häuser aus Papier: feuer- und wasserfest und jederzeit auf- und abbaubar und überall einsetzbar.
  • Verkauf von Maschinen, Häusern und Projekten weltweit möglich.
  • Papierwaben ermöglichen höchste Effizienz bei geringstmöglichem Einsatz an Material.
  • Keine alternative Wabenplatte erreicht diesen genialen Mix aus Gewicht, Festigkeit und Preis.
  • Chemische Veredelung der Papierwaben ergibt höchste Festigkeiten und bei Bedarf Wasserfestigkeit und Brandschutz.

Durch Lizenzvergabe ist Produktion vor Ort beim Kunden möglich und erspart Transportkosten.

Schreiben Sie uns:

9 + 13 =