Aktien

Wir investieren in Aktien, da sie langfristig immer noch zum Vermögensaufbau die meiste Rendite beitragen... Die Kunst liegt nur darin hier nicht zu spekulieren!
Value Brain Aktien Investment

Investieren statt Spekulieren

Viele glauben immer noch, dass sich der Markt mit Stock-Picking oder Market-Timing schlagen lässt, dabei ist das wissenschaftlich längst widerlegt. Globale Märkte verarbeiten neue Informationen innerhalb von Sekunden.

Dies macht es für Fondsmanager schwierig, andere Marktteilnehmer zu übertreffen. Als Beweis dafür gilt, dass in den letzten 15 Jahren nur 17% alles US-amerikanischen Investmentfonds ihre Benchmark übertroffen haben und nur wenigen Managern gelang es, Ihre Performance zu wiederholen.

Wir dagegen wollen nach wissenschaftlichen Kriterien investieren, nicht spekulieren. Die moderne Finanzmarktforschung hat die treibenden Kräfte der Investmentrenditen identifiziert. 

 

Umsetzung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse bei Aktien und Anleihen

Die relative Performance der Dimensional Aktienfonds ist hauptsächlich abhängig von vier wissenschaftlich belegbaren Faktoren: Erstens haben Aktien höhere erwartete Renditen als Anleihen. Zweitens übersteigt der Ertrag von Small-Caps den von Large-Caps (Unternehmensgröße) und drittens liegt der Ertrag von Value-Aktien über dem von Growth-Titeln (relativer Preis) und viertens zahlt es sich aus, auf überdurchschnitt-lich profitable Unternehmen zu setzen (Profitabilität).

Bei Anleihen bestimmen hauptsächlich Laufzeit und Bonität die relative Wertentwicklung. Durch die Gewichtung von Aktien- und Anleihen Dimensionen können Investoren ihr Gesamtrenditeprofil adjustieren, die mit ihren persönlichen Investmentzielen korrelieren. Quelle: Dimensional Fund Advisors

Risiken vermeiden durch eine wissenschaftlich fundierte, langfristige Strategie

Risiken können durch die richtige Langfrist-Strategie minimiert werden: wenn Anlagezeiträume, entsprechend nicht zu kurz gewählt, die vier Antriebskräfte der Renditen berücksichtigt, die Anzahl von Wertpapieren maximiert, Kaufentscheidungen nicht von Emotionen abhängig gemacht und die Kosten niedrig gehalten werden.

Da Dimensional sich in Geduld üben kann, wenn anderen kaufen oder verkaufen müssen, können sie die Kosten niedrig halten und bessere Ergebnisse erzielen. Dimensional sind mit ETFs, was die Kosten betrifft, vergleichbar, sonst jedoch nicht: Für passiv gemanagte ETFs gilt das gleiche wie für aktiv gemanagte Portfolios: dass die Entwicklung von Kapitalmärkten nicht prognostiziert werden kann. 

Value Brain Aktien Investment

Kapitalmärkte schaffen Wohlstand

Traditionelle Investmentansätze versuchen immer wieder Entwicklungen des Marktes vorherzusagen. Allzu oft erweist sich dieser Ansatz jedoch als kostspielig und wenig erfolgreich: Vorhersagen erweisen sich oft als falsch und Manager verhalten sich zyklisch und verpassen somit hohe Renditen, die die Märkte geboten hätten.

Zur gleichen Zeit entwickeln sich Marktwirtschaften hervorragend. Deshalb raten wir Ihnen: Lassen Sie die Märkte für sich arbeiten. Unser Partner Dimensional Fund Advisors (DFA) entwickelt seit 1981 Portfolios, um die Renditen einzufangen, die die Märkte zu bieten haben und ist mit einem verwalteten Vermögen von fast 390 Milliarden US-Dollar der siebtgrößte Asset-Manager der USA.

Value Brain Aktien Investment

Das Fundament für ihren Finanzplan

Ein Finanzplan auf Basis wissenschaftlicher Forschungsergebnisse gibt Ihnen die Freiheit, sich um die Dinge zu kümmern, die Ihnen wirklich wichtig sind. Lassen Sie die Märkte für sich arbeiten und nutzen Sie sinnvolle, breit diversifizierte und kostengünstige Portfolios, die auf jahrzehntelanger Finanzforschung und praktischer Erfahrung beruhen. Ihr Finanzberater hilft Ihnen gerne bei der Erstellung eines zukunftsfähigen Investmentplanes.

Schreiben Sie uns:

10 + 14 =