Kunst / Art Investment

„Zeitgenössische Kunst ist eine realistische, nicht korrelierende, hochrentierliche und steuerbegünstigte Investitionsalternative zur Aktie.“ Roland Berger

Kunst / Art Investment ist als Kapitalsicherung für erfolgreiche Anleger deutlich erkennbar. Wertstabilität und Marktunabhängkeit sind natürliche Faktoren eines Kunst-Investment…

Wir investieren in Kunst / Fotografie: Erst seit 1972 wird Fotografie als Kunst anerkannt und erfreut sich immer größerer Bekanntheit durch weltweit bekannte Künstler wie Vivian Maier, Prof. Georg Gerster oder August Sander. Das Investment ist währungsunabhängig, nach einem Jahr steuerfrei und trägt zur Kapitalsicherung Ihres Vermögens bei. Machen Sie es den Reichen nach: Investieren Sie 10-15% Ihres Vermögens in Kunst!

 

Warum in Kunst investieren?

Aktuelle Marktsituation: Geldschwemme: Schleichende Enteignung durch Inflation, Historisch niedrige Zinsen, Beginnende Blasenbindung am Immobilienmarkt. Deshalb: Sachwerte zur Absicherung.

Beständigkeit: 

„Kunst ist die neue Währung“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

„Einer der größten Wertbewahrer ist Kunst.“ (Larry Fink, CEO Black Rock)

Warum Kunst-Investment im Allgemeinen?

Kunst als Anlageklasse verzeichnet derzeit eine ständig steigende Aufmerksamkeit bei Investoren: und das zu Recht. Die Anlage ist wertstabil, sicher (Sie erwerben zu 100% einen Sachwert) und transparent.

Allein im Jahr 2014 wurden rund 51 Mrd. Euro in Kunst investiert. Vor allem Fotografie eignet sich als Anlageform. Während der Finanzkrise stiegen die Investitionen in Kunst jährlich um 5%. (Merrill Lynch). Zudem ist internationale Kunst währungs-unabhängig! Kunst funktioniert als Sachwert weltweit.

Warum in Fotografie investieren?

Transparenz durch Editionsmanagement und Echtheitszertifikat: Provenienz: Bildherkunft nachvollziehbar, Streng limitierte Auflagen durch Editionsmanagement. Herkunft ist testiert. Anzahl und Preis der verfügbaren Werke jederzeit abrufbar. Erfahrene Galeristen im Hintergrund. Als neue Kunstform ist Fotografie sehr gut dokumentiert. Im All Art Index ist alle Art von Kunst drin. Innerhalb dieser Analysen ist Fotografie die Wichtigste. 

 

„Wer etwas Beständiges sucht, sollte besser in Kunst investieren.“ (Alan Greenspan)

 

 

Kapitalsicherung durch Diversifikation und Wertsteigerungspotential:

Fotografien sind außerdem – bei hoher Qualität und großer Bedeutung – relativ günstig zu erwerben. Preisniveau im Vergleich zu etablierten Malern günstig (international etablierte fotografische Kunstwerke bereits ab 2.000 Euro). Das ermöglicht eine breite Streuung des Kapitals beim Kauf international etablierter Künstler mit kleinen Auflagen und hohem Wertsteigerungspotential.

Persönliches diversifiziertes Kunstportfolio ab 15.000 Euro oder 25.000 Euro. Versicherungsbewertung (internationale Konzerne) ermöglicht eine unabhängige, fundierte, zeitaktuelle Bewertung! Jederzeit kann das Bild wieder verkauft werden! Preise kann man googlen über Philipps oder Sothebys Kataloge oder Christies im Internet! Ertrag nach 1 Jahr steuerfrei. Kunst als Anlageklasse: Kunst korreliert mit den anderen Anlageklassen überhaupt nicht. Kunst wird von den Reichen als Kapitalsicherung genutzt.

 

Sachwerte sind in Zeiten von Niedrigzinsen en Vogue. Wer dabei zuerst an Immobilien oder Aktien denkt, liegt nicht falsch, aber Kunst ist einer der ältesten und zugleich wertbeständigsten Sachwerte überhaupt. Daher erfreut sich Kunst als Investment mehr Beliebtheit denn je.“ (dieboersenblogger.de)

 

Preise nach oben offen:

Beispiele / Bilder: Richard Prince: „Cowboy“: 1,6 Mio Euro!

Cindy Sherman Preis 2014: „Untitled #93“: 2,8 Mio Euro!

Es geht nicht um den dekorativen Ansatz, sondern um Ihre finanzielle Kapitalsicherung.

Keine Experimente: Künstler müssen Kriterien erfüllen!

 

„Lebenswerk“ international anerkannter Künstler mit Auszeichnungen, Nominierungen, Kunstpreisen, Publikationen.

Von Kuratoren anerkannte Künstler.

Referenzen:

Schraubenwirt Würth 17.000 Exponate als Vermögenssicherung!

Oder der französische Vermögensverwalter Carmignac, Elton John, Leonardo di Caprio, usw.

© Georg Gerster

Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: Alumina works, Western Australia 1989 © Gerorg Gerster
Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: Labbezanga_Mali 1972 © Gerorg Gerster
Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: Grand Prismatic Spring in Yellowstone NP Wyoming USA 1982 © Gerorg Gerster
Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: Rejected Tomatoes and squash rotting, Florida, USA 1982 © Gerorg Gerster

© Vivian Maier Estate

Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: Self-portrait (Reflection, Windows & Mirrors) © Vivian Maier Estate
Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: Chicago (Woman with Ticket) © Vivian Maier Estate
Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: Northshore Chicago (VivianÔÇÖs Shadow on Train Platform) © Vivian Maier Estate
Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: Chicago (Elderly Couple Holding Hands) © Vivian Maier Estate

© Joel Meyerowitz

Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: © Joel Meyerowitz
Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: © Joel Meyerowitz
Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: © Joel Meyerowitz
Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: © Joel Meyerowitz

© Louis Faurer Estate

Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: © Louis Faurer Estate
Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: © Louis Faurer Estate
Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: © Louis Faurer Estate
Geldanlage Value-Brain Werte schaffen mit Köpfchen Kunst-Investment: © Louis Faurer Estate

Schreiben Sie uns:

5 + 5 =